Lokomotivbau Karl Marx - Ns4

Von Andreas Christopher
Ergänzungen von Jens Merte

Auch der Typ Ns4 stammte aus dem ersten LKM-Dieselloktypenprogramm. Die erste Lok des Typs wurde 1954 gefertigt, und bis 1958 wurden exakt 60 Maschinen produziert. Die Fabriknummer der Maschinen setzte sich aus dem Präfix "250" und der laufenden Nummer zusammen. Der Typ war für den Einsatz auf schmalspurigen Industrie- und Plantagenbahnen konzipiert.

Die Maschinen waren mit einem wassergekühlten Sechszylinder-Dieselmotor mit 90 PS ausgestattet, der mit einem vierstufigem Rädergetriebe gekuppelt war. Im Gegensatz zu den anderen Schmalspurloks erfolgte der Antrieb der dreiachsigen Außenrahmenlok mittels eines unter dem Führerstand befindlichen Wendegetriebes über eine Blindwelle, die ebenfalls unter dem Führerstand lag, und Stangen auf die Achsen. Das Dienstgewicht betrug 14,6 Tonnen. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 24 km/h angegeben. Die Hauptmaße waren Achsstand 2x900 mm, Länge über Puffer 5340 mm und Breite 1720 mm.

Typenblatt Ns4  (aus www.kipplore.de)
Typenblatt Ns4 (2)
Typenblatt Ns4c (dito)

An folgende Kundengruppen wurden die Loks geliefert:

Anzahl Jahr Kunde
2      1954 Nikex, Budapest (FNr. 250001-250002)
18     1955 Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien (FNr. 250003-250020)
3      1957 Maschinoimport, Sofia
2      1957 Tagebaubetriebe und Kohlenindustrie der DDR
5      1957 Baustoff- und Spezialkombinate der DDR
10     1957 Sonstige Kunden der DDR
10     1958 Transmaschimport, Moskau (FNr. 250039-250048)
8      1958 Baustoff- und Spezialkombinate der DDR
2      1958 Metallverarbeitende Industrie der DDR

Nutzer der nachstehenden Liste beachten bitte die in der LKM-Hauptseite unter "Lieferlisten" genannten Punkte.Besonders haben Winfried Barth und Frank Harding bei ihren Exkursionen 1990/91 viele wertvolle Daten geliefert. Die Liste ist aber bei weitem noch nicht vollständig. Über Ergänzungen und Berichtigungen würde ich mich freuen. eMail: achristo@t-online.de.

In der Liste sind Abweichungen von der Standardausführung in der Typ-Spalte vermerkt. Leistung, Gewicht und Geschwindigkeit fehlen in der Liste, da fast durchweg gleich.

Quellen: Harding, Die Feldbahn, Band 3: Ehemalige DDR, Gifhorn 1992
               Neumann/Burde, Schmalspurige Standarddiesellokomotiven, Modelleisenbahner 5/89, S. 4-8, Berlin 1989
               Neumann/Kästner, Schmalspurige Industrielokomotiven der DDR, Quedlinburg 2008
               Brandenburgisches Landeshauptarchiv Potsdam, Rep. 505, Akte Nr. 1362 - jm

Lieferliste LKM Ns4 (Upd. 29.03.2012)

FNR    BJ SPUR ACHSF TYP   BESTELLER
250001 54      C-dm  Ns4   Nikex, Budapest für Kohlengrube Nagyb tony/Ungarn (D-002)
250002 54      C-dm  Ns4   Nikex, Budapest für Kohlengrube Nagyb tony/Ungarn (D-003)
250003 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien
250004 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250005 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250006 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250007 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250008 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250009 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250010 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250011 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250012 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250013 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250014 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250015 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250016 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250017 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250018 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250019 55      C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien, 02vh
250020 55 750  C-dm  Ns4   Zucker- und Spiritusfabrik Madukismo, Indonesien/ P.T. Tri Guna Bina/
                           Java/ Zuckerfabrik P.G. Trangkil (6), 93iE, 96iE
250026 57 750  C-dm  Ns4   Schotterwerk Althüttendorf b. Eberswalde/ Ziegelei Ueckermünde/ 1982 an
                           RAW Halle, Umb. 600 mm, 1983 an DR (199103 = 399603)/ 1993 an Berliner
                           Parkeisenbahn, Berlin-Wuhlheide, 99iE, 03iE
250027 57 600  C-dm  Ns4   Kieswerk Ottendorf-Okrilla/ 1962 Umb. 750 mm, an Zuckerfabrik
                           Döbeln/ 1970 an Gisag, Schmiedeberg (II), 87iE/ 1987 leihw. an DR
                           [Preßnitztal], 89iE/ 1990 an DR (199008, 399702)[Wilischthal]/
                           1993 an Döllnitztalbahn, 94iE, 98iE
250028 57 750  C-dm  Ns4   VEB Feuerfestwerke Wetro, Sproitz, 87iE, 89iE, 91iE/ Baustoffwerke
                           Quitzdorf, Sproitz, 04iE, 12iE
250029 57 750  C-dm  Ns4   Feinspinnerei Venusberg, Gelenau/ 1972 an DR (199007,399701)
                           [Wilischthal]/ 1992 an IG Preßnitztalbahn, Jöhstadt
250030 57 900  C-dm  Ns4   VEB Braunkohlenwerk Regis-Breitingen, Tagebau Schleenhain (Di 74-10-A3/
                           461)
250031 57 900  C-dm  Ns4   VEB Braunkohlenwerk Regis-Breitingen, Tagebau Schleenhain (Di 75-10-A3/
                           460)
250034 57 900  C-dm  Ns4   VEB Zellstoff- und Papierkombinat Trebsen, Werk II, Fockendorf üb.
                           Altenburg, 88vh
250039 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250040 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250041 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250042 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250043 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250044 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250045 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250046 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250047 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau
250048 58      C-dm  Ns4   Transmaschimport, Moskau

Übersicht